Top Dividenden Aktien im Vergleich

“Die Dividende ist der neue Zins”, so pfeifen es die Spatzen derzeit allerorten von den Dächern, und angesichts der mageren Zinsen aufs Sparbuch, Tagesgeld etc. pp, sehen sogar auch Lieschen Müller und Max Mustermann ein das an diesem Satz vielleicht wirklich was dran sein könnte. Und so machen sich derzeit viele Menschen die bisher eher wenig bis gar nichts mit der eigenverantwortlichen Geldanlage zu tun gehabt haben auf, um ihr Heil in Aktien zu suchen.
Wie das zu bewerten ist, soll in diesem Artikel erstmal nicht das Thema sein, sondern eher die Auswahl der richtigen Aktien mit der größtmöglichen Ausschüttung, und dies freilich in einem guten Verhältnis zum aktuellen Kurswert der Papiere.

Was Lieschen Müller, Max Mustermann und selbstverständlich auch alle anderen händeringend suchen, sind solide Aktien mit einer besonders hohen Dividendenrendite!
Und wo suchen Lieschen, Max und viele andere deutsche Anleger danach? Natürlich vorzugsweise im Portfolio des Deutschen Aktienindex, auch besser bekannt als Dax. Schließlich hat man von dem ja schon einiges in den Nachrichten gehört!
Von Rekorddividenden welche die Dax 30 Unternehmen in 2015 ausschütten ist da die Rede, riesige Beträge werden den potentiellen Neu-Börsianern da um die Ohren gehauen. An die 30 Milliarden Euro sollen in den kommenden Monaten an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Allianz allein beglückt ihre Anteilseigner mit sage und schreibe 3,1 Milliarden Euro. Wow!

Aber daß die Märkte allgemein, und der Dax insbesondere derzeit auf ihren Höchstständen notieren, wird zumeist in diesem Zusammenhang nicht weiter besonders hervorgehoben.
Doch ist gerade jenes „große Detail“ der maßgebliche Faktor welcher die durch das Investment in die jeweilige Aktie anvisierte Rendite – die Dividendenrendite – im Grunde gar nicht mal mehr so attraktiv aussehen läßt wie sie ursprünglich ausgesehen haben mag. Und des weiteren muß man sich natürlich auch die Frage stellen, wie hoch hier das Risiko ist, die gerade eingefahrene Dividende durch mittelfristige Korrekturen oder gar einen Trendwechsel wieder zu verlieren!?

Was ich damit sagen will ist folgendes: natürlich geht die allgemeine Markterwartung aufgrund der bekannten Faktoren: wie das frische europäische QE-Programm, den niedrigen EURUSD-Wechselkurs und den günstigen Ölpreis, auch in Zukunft von weiter steigenden Aktienkursen aus. Die Frage ist nur, ob Lieschen Müller, Max Mustermann, oder auch Sie verehrter Leser die Nerven haben, um ihr Investment lang genug zu halten?
Und vor diesem Hintergrund hab ich mir mal die Mühe gemacht ein paar Aktien rauszusuchen, welche zur Zeit wirklich noch eine anständige Dividendenrendite bieten, noch etwas Kurspotential nach oben haben, und darüber hinaus m.E. nach noch solide genug sind, um im Fall der Fälle nicht gänzlich damit baden zu gehen.

Rechtlicher Hinweis! Die nachfolgende Liste und enthaltene Bewertungen  basiert auf meinen persönlichen Ansichten, und soll in keiner Weise ein Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren darstellen! Lesen Sie hierzu auch die Hinweise in der grünen Kasten weiter unten!

Top Dividendenaktien im Vergleich 2015

Aktie
ISIN
KGVe 2015KBV 2014Umsatz 2014
in Mrd. Euro
ROS 2014
EK Quote 2014Div. Rendite 2015eRisk
GDF Suez S.A.
FR0010208488
15,400,9574,73,20%27,80%5,30%Low
Fortum Oyj
FI0009007132
16,41,644,866,6%50,83%6,69%Low
Royal Dutch Shell PLC (B)
GB00B03MM408
16,41,22353,83,52%48,70%5,90%Mid
BP PLC
GB0007980591
201,52297,11,07%39,19%5,71%High
Rio Tinto PLC
GB0007188757
151,9040,113,70%42,90%5,41%Mid
Vodaphone Group PLC
GB00BH4HKS39
34,80,9452,533,50%58,11%5,19%High
Repsol S.A.
ES0173516115
17,410,8545,82,18%53,84%5,36%Mid
AAREAL Bank AG
DE0005408116
13,521,080,8633,72%4,44%4,60%Mid
Allianz AG
DE0008404005
11,521,1196,86,40%7,51%4,37%Mid
Alle Daten und Kennzahlen Stand: 19.04.2015 gesammelt aus diversen Quellen
Copyright 2015 Thomas Blank
www.InsideTrade.de


ROS = Return on Sales = Umsatzrendite
!Eine besonders hohe Umsatzrendite kann durch Einmaleffekte entstanden sein!