Investmentideen für den Weltuntergang 2012!

Liebe Leser, der Titel des Artikels ist natürlich nur ein kleiner Gag meinerseits. Natürlich dürfen Sie sich gerne vorstellen, ich stünde mit einem Pappschild mit der Aufschrift „Das Ende ist nah“ irgendwo an der Straße und versuchte Sie davon zu überzeugen dass das Armagedon kurz bevor steht.  Und dass ich Sie im folgenden vielleicht sogar dazu aufrufe, all Ihr Geld in diverse Untergangs-Investments, wie zum Beispiel Nahrungs oder Wasservorräte oder ganz einfach nur Klopapier zu investieren. Aber auch wenn dieses lustige Vorstellung sich vielleicht sogar irgendwann als sinnvoll erweisen sollte; so ist das ganze wirklich nur als ein kleiner Scherz meinerseits zu verstehen. Natürlich will ich damit auch dezent auf ein paar Dinge hinweisen. Offensichtlich natürlich auf die wirklichen Untergangsprophezeiungen von ein paar armen Sp…ähem, Seelen, etwas subtiler aber auch auf jenes das uns Börsianer evtl. noch in diesem Jahr bevor stehen könnte, jedenfalls wenn es auf gut Deutsch gesagt: ganz Scheiße läuft. Aber das wollen wir ja mal nicht hoffen respektive hat ja auch niemand die Absicht den Teufel an die Wand zu malen. 😉

Leider fehlt mir derzeit einfach die Zeit um einen ausführlichen Artikel zu einem bestimmten Thema zu verfassen, darum werde ich Ihnen in diesem Artikel einfach mal ein paar potentielle Investments nennen, die mir derzeit besonders reizvoll erscheinen…

Von oben nach unten: moderates Risiko bis äußerst spekulativ!

Renault Aktie, Long, Schlusskurs am 27.01.2012 – 33,39 EURO, Begründung: Siehe Artikel, Langfr. Min. Kursziel: 50,00 Eur0, Einstufung: Langfristiges Investment, Einstieg: Sofort oder ideal nach der nächsten Korrektur…

– Weizen (Wheat) Future, Long, Schlusskurs am 27.01.2012 – 647,25$, Begründung: Gutes antizyklisches Investment (Die weltweiten Getreidespeicher sind voll, die Ernten fallen üppig aus, die Weltbevölkerung wächst stetig, und der Weizenpreis ist im Keller), Mittel bis Langfr. Min. Kursziel: 827,50$, Einstufung: Mittel bis ganz langfristiges Investment, Einstieg: Sofort, am besten per Leveraged ETC handeln – weitere Kursverluste zum akkumulieren nutzen…

– Kakao (Cocoa) ICE Future, Long, Schlusskurs am 27.01.2012 – 2.406,00$, Begründung: Gutes antizyklisches Investment (Die Preise sind aufgrund guter Ernten und einer entspannten politischen Situation weit gefallen, langfristig dürfte die Nachfrage aber das Angebot weit übersteigen, da mehr und mehr Menschen „auf die Schockolade kommen“ vor allem in Asien), Mittel bis langfr. Investment, langfr. Min Kursziel: 3.250,00$, Einstufung Mittel bis ganz langfr. Investment, Einstieg: Sofort, am besten per Leveraged ETC handeln – weitere Kursverluste zum akkumulieren nutzen…

——————————————————

Sky Deutschland AG Aktie, Long, Schlusskurs am 27.01.2012 – 1,71 Euro, Begründung: Nr 1 Turnaroundkandidat in Deutschland (Der Kurs dieses spekulativen Investments ist infolge der allgemeinen Turbulenzen letztes Jahr stark abgestürzt, die Quartalsberichte werden jedoch von mal zu mal besser und die ersten schwarzen Zahlen rücken mit jedem neuen Abonneten in greifbarere Nähe, es besteht zwar noch das Risiko einer kommenden Kapitalerhöhung, dies kann  jedoch vermutlich schon durch ein Überschreiten des Break-Even kompensiert werden) letzter Artikel, Mittel bis langfr. Investment, langfr. Min Kursziel: 3,80 Euro, Einstieg: Sofort, ideal nach der nächsten Korrektur oder optimal nach den nächsten Quartalszahlen (sofern weiterhin positiv und Ausblick optimistisch)

– 10 Jährige Bunds und T-Notes, Shorten, Begründung: Beide Titel notieren derzeit auf Allzeit Hochs mit Rekord niedrig Renditen (Die Investoren begnügen sich derzeit aufgrund der ungelösten Probleme mit Inflationsbedingten Negativrenditen, das wird nicht immer so bleiben…Entspannt sich die Situation werden beide wieder fallen, eskaliert die Situation werden zumindest Bunds wohl auch nicht mehr lange als sicherer Hafen gelten…) , Einstufung: langfr. Spekulation, Einstieg: je nach Kapitaldecke und Risikoappetit sofort oder beim ersten Anzeichen einer eindeutigen charttechnischen oder fundamentalen Wende…

– EUR/USD, Shorten, Schlusskurs 27.01.2012 – 1,3219 EURO,  Begründung: Noch hält die Schuldenkrise die Welt in Atem (weitere Geldpolitische Lockerungen der EZB und eine Staatspleite Griechenlands sind zu erwarten, Charttechnisch ist EUR/USD an einem Widerstand herangelaufen), Einstufung: als Kurz bis Mittelfr. Positionstrade oder Mittelfristige Spekulation, Min. Kursziel: 1,2700 EURO, Einstieg: Sofort Shorten

– Commerzbank Aktie, Long, Schlusskurs 27.01,2012 – 1,88 EURO, Begründung: Die Aktie ist mit einem KGVe von 7,5 für 2012 und einem KBV von 0,32 geradezu aberwitzig günstig bewertet (hinzu kommen die guten Nachrichten das die Kapitaldecke wohl doch dank guter Erträge und ohne staatlichen Einstieg usw. ausreichen wird), Einstufung: langfristiges hoch spekulatives Investment, Min. Kursziel 3,00 Euro, Einstieg: Ideal nach Korrektur, Optimal bei Lösung der Griechenlandkrise 😉

Eine Antwort auf “Investmentideen für den Weltuntergang 2012!”

  1. Ich bin zwar auch Fan der Commerzbank Aktie, aber ob ich die im Depot haben möchten wenn es wirklich ganz Scheiße läuft…Ich würde mich in dem Falle wohl eher bei den großen Konsumgüterherstellern wie Johnson & Johnson wohlfühlen. Sieht man sich den 10 Jahres Chart an wird klar das diese Aktie offenbar jede Krise übersteht. Toller Blog, viele Grüße Lars

Kommentare sind geschlossen.